Schlagwort-Archive: Manuskript

Ist das ‚Wissenschaftliche Dreieck‘ absolut?

Ob der Begriff des ‚Wissenschaftlichen Dreiecks‘ bezüglich korrektem wissenschaftlichem Arbeiten verwendet werden sollte, sei dahingestellt. Allerdings veranschaulicht die Grafik das Problem der Nachvollziehbarkeit relativ gut: Was, wenn die verwendete Quelle nicht mehr zur Verfügung steht? Ist das ‚Wissenschaftliche Dreieck‘ absolut? weiterlesen

Pascal Föhr

Pascal Föhr studierte Allg. Geschichte, Schweizergeschichte und Informatik (Informationsmanagement) an der Universität Zürich. Zurzeit ist er Doktorand an der Universität Basel zum Thema 'Historische Quellenkritik im digitalen Zeitalter'.

More Posts

Follow Me:
Twitter

Dateien sind ‚Manuskripte‘!

Dateien, damit sind digital vorliegende Dokumente, Bilder, Audio- und Videoaufzeichnungen, etc. gemeint, sind als Manuskripte zu bezeichnen, solange sie frei verfügbar (speicherbar) sind und von keiner behördlichen archivischen Institution in einer ‚gesicherten Endversion‘ gespeichert sind. Dateien sind ‚Manuskripte‘! weiterlesen

Pascal Föhr

Pascal Föhr studierte Allg. Geschichte, Schweizergeschichte und Informatik (Informationsmanagement) an der Universität Zürich. Zurzeit ist er Doktorand an der Universität Basel zum Thema 'Historische Quellenkritik im digitalen Zeitalter'.

More Posts

Follow Me:
Twitter