Alle Beiträge von Pascal Föhr

Über Pascal Föhr

Pascal Föhr studierte Allg. Geschichte, Schweizergeschichte und Informatik (Informationsmanagement) an der Universität Zürich. An der Universität Basel doktorierte er zum Thema 'Historische Quellenkritik im digitalen Zeitalter'.

Digital Hermeneutics: From Research to Dissemination

Washington DC, USA – 10. – 12. Oktober 2019

An der mittlerweile jährlichen Konferenz des German Historical Institutes in Washington DC, USA durfte ich ein kurzes Referat halten, in dem ich die wichtigsten Erkenntnisse meiner Dissertation dargelegt habe.

Das Skript zum Referat / Talk
Die Präsentation / Presentation (PDF aus Prezi)

Weitere Informationen folgen schnellstmöglich…

Digital Hermeneutics: From Research to Dissemination

Ich freue mich sehr, dass ich an der Konferenz ‘Digital Hermeneutics: From Research to Dissemination‘, die vom 10.-12. Oktober 2019 in Washington DC (USA) teilnehmen darf. Ich werde die Hauptergebnisse aus meiner Dissertation voraussichtlich am Freitag, den 11. Oktober 2019 präsentieren. 

Die Vorbereitungen laufen, sobald das definitive Programm publiziert wurde und eine Anmeldung möglich ist, werde ich es hier verlinken.

Dissertation als Buch

Es freut mich sehr, dass der vwh-verlag in Glückstadt, ein Fachverlag für Medientechnik und -wirtschaft, meine Dissertation nun in Buchform herausgebracht hat. Für alle biblophilen Personen, die gerne eine gedruckte Ausgabe in den Händen halten und/oder damit arbeiten wollen, können sich meine Dissertation ‘Historische Quellenkritik im Digitalen Zeitalter’ beim (Online-)Buchhändler des Vertrauens beziehen. Das Buch entspricht bis auf wenige redaktionelle Korrekturen der digitalen Version.

ISBN-10: 3864881536
ISBN-13: 978-3864881534
Umfang: 440 Seiten

Ich bedanke mich herzlich bei Werner Hülsbusch für die unkomplizierte Zusammenarbeit.